Kongresskultur direkt am Ufer des Bodensees. Zweieinhalb Tage im Frühling in einer lebendigen Architekturregion werden zum Treffpunkt engagierter Planer, Architekten, Experten und Unternehmer des deutschsprachigen Raums.

Das Bregenzer Festspielhaus gehört mit seiner Atmosphäre, seiner räumlichen Vielfalt und dem liebevoll zugewandten Team seit Jahren zu den besten Kongresszentren Europas.

Bewusst gestaltete Formate für Begegnung und Vernetzung: Tri-Teilnehmer unserer Konferenz 2014 im „Geh- Spräch“ – Duo-Dialoge zum Thema unter den Teilnehmern am Bodenseeufer.