Die »Tri – Internationales Symposium für energieeffiziente Architektur« findet seit 1996 alle zwei Jahre in Bregenz am Bodensee statt. Ihre Teilnehmer sind Architekten, Bauträger, Bau- und Energieexperten aus Gemeinden, Unternehmen und Organisationen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Besonderheiten der Tagung sind: Eine Exkursion mitten im Kongress zu jeweils drei außergewöhnlichen Beispielen in Vorarlberg. Ausführliche Vorträge, Open Space-Module, in dem die Teilnehmenden sich selbst einbringen, zusätzlich viel Zeit für Fragen und Antworten. Nicht zu vergessen die Tri-Night mit Swing vom Feinsten.

Die Tri gehört heute zu den renommiertesten Architekturkongressen für energieeffizientes Bauen im gesamten deutschsprachigen Raum. Direkt am zauberhaften Ufer des Bodensee. In einem der besten Kongresshäuser Europas.

Veranstalter: Drexel und Weiss, energieeffiziente Haustechniksysteme GmbH und stromaufwärts Photovoltaik GmbH Programmdramaturgie: Hans-Joachim Gögl in Kooperation mit Helmut Krapmeier

 „Statt Wissenshäppchen im 20-Minuten-Takt und unreflektierten ,Bilderfluten‘ von Stararchitekten wird hier bewusst auf das Wenige und Wesentliche fokussiert. Längere Vorträge und Zeit zur Diskussion machen den Reiz und Mehrwert der Veranstaltung aus – ganz zu schweigen von der ebenso fachlich versierten wie charmanten Diskussion und Exkursionen zum ,gebauten Objekt‘.“
Jakob Schoof, Redaktion DETAIL